Kreuz - Aktion

Aktualisiert: 29. Mai 2020

Mit bloßen Händen wurde das Holzkreuz der alten Heilig Kreuz Kirche in Altwarmbüchen zum Gartengelände der St. Bruder Konrad Gemeinde bei der Eilenriede getragen.



Am Samstag, 10.11.18, wurde das große Holzkreuz (ca. 2x4 Meter) aus der ehemaligen Heilig Kreuz Kirche in Altwarmbüchen zum neuen Gartengelände der damaligen St. Bruder Konrad Kirche getragen. Ziel war es, einen dort neu angefertigten Altar mit einem großen Kreuz zu versehen. Die Frage war nach dem Transport war offen geblieben, doch nach kurzer Zeit stand eine Lösung fest.

Mit bloßen Händen und unseren Schultern haben wir es unserem Herrn wortwörtlich gleichgetan. Startpunkt war um 10:00 Uhr die Heilig Kreuz Kirche, Königsberger Str. 2a.

Wir haben den normalen Fußweg benutzt und eine Distanz von ca. 7-8 km zurückgelegt. Nebenbei beteten wir den Rosenkranz oder haben Lobpreis gemacht.:)

„eine Distanz von 7-8 km zurückgelegt."

Reaktionen auf der Straße waren unterschiedlich: Von "Was ist denn das?" über hupenden Autos bis hin zu "Schön mal wieder ein Kreuz zu sehen" war alles dabei.

Wir sind dankbar, dass wir diese Erfahrung des Kreuztragens machen konnten. Bewusst haben wir auf den zusätzlichen Beiwagen zum Schieben des Kreuzes verzichtet.



Nach einigen Stops sind wir letztendlich gegen 13:00 Uhr auf dem Gartengelände angekommen. Vom Maurermeister Peter und Marian wurde es dann in die davorgsehene Halterung aufgestellt. Im Anschluss haben wir gleich den neuen Altarplatz "ausprobiert" und einen wunderschönen Gottesdienst zusammen gefeiert;)


13 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Night of Worship

Marys Meals