Besuche im Altenheim

Aktualisiert: 17. Mai 2020

Gemeinsames Singen, Beten und Spielen




Vergessen und einsam sind häufig viele Altersheimbewohner. Uns war es wichtig, wenigstens einen kleinen Teil dem entgegenzusteuern.

„Vergessen und einsam"

Deswegen haben wir ein Gebetstreffen im Altenheim des Deutschen Roten Kreuzes am Listholze in Hannover organisiert. Die Heimleitung gab uns die Möglichkeit mit den Einwohnern gemeinsam zu beten und zu singen. Einige Lieder waren sogar noch im Gedächtnis der Einwohner, zu welchen sie ebenfalls mitgesungen haben und uns so große Freude bereiteten. Da es kurz vor Weihnachten war, haben wir noch einen kleinen Weihnachtssketch aufgeführt und hoffnungsspendende Bibelstellen aus dem Neuen Testament vorgelesen.

Zum Abschluss beteten wir gemeinsam noch den Barmherzigkeitsrosenkranz. Jesus verheißt hier der Heiligen Schwester Faustina, dass jede Seele, die sich vertrauensvoll an die Barmherzigkeit Gottes wendet, nicht verloren geht.

Ein kleines Treffen und ein paar Gebete, die aber im Vertrauen auf Gott immer eine große Wirkung haben.:)

Wir möchten allen Verantwortlichen des Heims nochmal ganz herzlich 'Danke' sagen und wünschen allen Einwohnern alles Gute und nehmen diese weiterhin ins Gebet:)


7 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Night of Worship

Marys Meals